Es gibt eine Reihe von Taschenbüchern zum Sammeln von Wildkräutern und zu ihrer Verwendung in der Küche. Als Beispiele seien genannt:

Anzumerken ist, dass in etlichen dieser Taschenbücher Wildkräuter empfohlen werden, die wegen bestimmter Inhaltsstoffe in Verdacht geraten sind, Gesundheitsschäden auslösen zu können. Zu nennen sind hier Adlerfarn, Beinwell und Huflattich.

Eine Rezept-Börse als Web-Blog, in der auch viele Wildkräuter-Rezepte eingestellt sind, finden Sie hier.